Exchange auf eigenen Webserver installieren?

Eine Frage, die ich mir in den letzten Jahren immer wieder gestellt habe, i=
st die, ob man einen Exchange-Server auf einem eigenen Miet- oder VServer =
installieren kann, ohne dabei auf den externen Support des Anbieters (Stich=
wort: Reboots) zur=FCckgreifen zu m=FCssen.

Klare Antwort: Ja, es geht. Auch die Installation des Active Directorys, da=
s Aufsetzen des DNS-Servers und das Konfigurieren des Servers funktionieren=
problemlos und ohne externe Interaktion.=20

Was ben=F6tigt man daf=FCr? Ganz klar: Windows- und Exchange-Installationsm=
edien, die entsprechenden Lizenzen(!), ein passendes SSL-Zertifikat und ein=
e Menge Geduld.

Ich empfehle, die Installation erstmal auf einem virtuellen Server durchzus=
pielen, damit man ein Gef=FChl daf=FCr bekommt. Ganz trivial ist die Angele=
genheit n=E4mlich nicht.

Aber grunds=E4tzlich gilt: Ja, man kann den Exchange auf einem Webserver au=
fsetzen. Und ja: Accounts und Einstellungen bleiben erhalten. Vielleicht m=
=FCssen noch ein paar Schreibrechte gesetzt werden, aber es funktioniert.

No Comment

Comments are closed.